30.09.2023: Heidelberger Herbst

Ich war mal wieder unterwegs. ich besuchte das Spektakel Heidelberger Herbst. Wieder war viel los in der Stadt. Das Wetter war bezaubernd schön – ein richtig sommerlicher Tag. Natürlich waren wir nicht die Einzigen “uff de Gass”. Neben den üblichen Geschäften gab es auch viel Musik auf die Ohren und Handwerk zu bestaunen. Ich muss aber gleich mal bremsen, mich hat das jetzt nicht von den Socken gehauen. Viel Nippes, was man auf jeder Kirmes sieht. Ich möchte dennoch auf ein paar Kleinigkeiten eingehen, die mir besonders gefallen haben.

Als erstes gibt es bei der Galeria einen Ausverkauf. Da sollte man mal vorbei schauen, bevor die den Laden ganz dicht machen. Es lohnt sich jedenfalls.

So, nun zu den Specials. Mir gefiel die erste Rockband zu beginn der Einkaufsmeile. Mit Abstand die Beste musikalische Darbietung.

Weiter auf der rechten Seite fiel mir der Shop EiEi auf. Hier gibt es bunte socken. Ich muss sagen, das hat mich wirklich von den Socken gehauen. Das war ein neuer Laden, der ein paar Filialen auf der gleichen Straße hat. Ok, kein Handwerk, keine Musik auch hat das nix mit Gastro zu tun. Mir gefiel das Warenangebot und die beiden Angestellten, die cool hinter der Kasse standen. Ich denke, die passen richtig in den Laden :-).

20230930_164211-1024x473 30.09.2023: Heidelberger Herbst

Weiter auf der Straße fielen mir die Schnitzereien auf. Tolle Sachen, was man mit einer Fräse so alles machen kann.

Gegen Ende sind wir an einer Bar hängen geblieben. Ok, auch nix Weltbewegendes, doch die Cocktails waren preislich gut und haben auch noch geschmeckt. Reinschauen lohnt sich. Fazit hier: Trinken gut, aber die Chillie-Nuggets waren so lala… aus der Packung. Die Pommes waren gut. Preis war ok.

Wie üblich, gibt es jetzt noch ein paar Bilder dazu….