02.12.2023: Mingolsheimer Weihnachtsmarkt

Heute gibt es einen Weihnachtsmarkt-Check 🙂

Wie jedes Jahr, fand am ersten Wochenende, der Weihnachtsmarkt statt. Ich muss zugeben, der Markt ist jetzt nicht weiter spektakulär. Lokale Vereine und Betriebe stellen aus. Das Handwerk war natürlich auch vertreten. Auch in diesem Jahr gab es ein Stand der ungarischen Partnerstadt Kisk­un­ma­j­sa. Hier gab es die üblichen Dinge, wie Gewürze und Hochprozentiges.

Was mich aber in diesem Jahr unbedingt ausprobieren wollte, ist der Weinhandel. Ich war noch nie dort 🙂

Ich habe in diesem Jahr nur die Bilder des Weinhandels parat. Da jeder Stand auf dem Marktplatz den Glühwein über diesen Weinhandel bezieht, gab es keine qualitative Unterschiede. Nur die Zubereitung war unterschiedlich.

Die Aufmachung des Weinhandels war gut. Man wurde schnell bedient und das Konzept stimmte. Die Preise waren human.

Meine Wertung des gesamten Marktes:

Ein typischer Weihnachtsmarkt, mit allem, was man sonst überall auch sehen kann. Was vielleicht nicht überall gibt, waren die Produkte aus der Partnerstadt.

Mich überzeugte jedenfalls der Weinhandel.